Wasserstrahlschneiden – Mäser Technik

Mäser Technik, Dornbirn – Wasserstrahlschneiden in höchster Präzision

Mit unserer Wasserstrahlschneideanlage kann eine Vielzahl von Materialien rasch und präzise bearbeitet werden. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung im Maschinenbau in Dornbirn zur Fertigung Ihrer Produkte - von der Kleinserie bis zum komplexen Bauteil in der Medizintechnik.

Fertigung in höchster Qualität

Unsere STM Wasserstrahlschneideanlage für einen Schnittbereich von 3000x1500mm ermöglicht eine spannungsarme Bearbeitung der Materialien ohne thermische Belastung. Damit kommt es auch zu keiner Veränderung im Gefüge. Bei minimaler Umweltbelastung können Materialstärken von bis zu 280 mm in den folgenden Qualitätsstufen werden:

  • Feinschnitt für Präzisions- und Sichtteile

  • Standardschnitt für allgemeine Anwendungen

  • Grobschnitt für den Materialzuschnitt

Das Wasserstahlschneiden kann in der Medizintechnik, in der Elektroindustrie und im Anlagenbau, im Sondermaschinenbau, in der Luft- und Raumfahrt, in der Automobil- und Kunststoffindustrie, in der Nahrungsmittelindustrie, im Glasbau und der Steinindustrie, ja sogar in der Architektur von Nutzen sein.

Bearbeitbare Materialien

Folgende Materialien können mit unseren Wasserstrahlschneideanlagen in Dornbirn bearbeitet werden:

  • Stahl, Inox, Inconel, Titan, Platin, Aluminium

  • Kunststoffe aller Art, GFK, Carbon, Thermo- und Duroplaste

  • Dämm- und Isolierstoffe, Sandwich- und Strukturwerkstoffe

  • Holz, Papier, Pappe, Gummi, Hartgewebe

  • Stein, Keramik, Glas